Frankreich Reisen

Das Reiseportal für Urlaub in Frankreich

Die Pyrenäen zählen zu den reizvollsten Landschaften Europas und locken daher Jahr für Jahr viele Touristen an, die auf der Suche nach viel unberührter Natur und einsamen und sehr ursprünglichen Bergdörfern sind. Da die Pyrenäen deutlich weniger dicht besiedelt als etwa die Alpen sind, lässt sich hier viel mehr raue Wildnis mit einer einmaligen Flora und Fauna vorfinden, die noch nicht von Menschenhand beeinflusst wurde. Viele Landstriche in den Pyrenäen sind bis heute für den Menschen nahezu unzugänglich.

Attraktionen der französischen Pyrenäen

Die Berge in den französischen Pyrenäen erreichen vielerorts eine Höhe von über 3000 Meter, sind also deutlich höher als die deutschen Alpen. Zu den Attraktionen in den Pyrenäen zählt der Nationalpark Hautes-Pyrénées, in dem sich zackige Felsformationen, schneebedeckte Gletscher und viele gewaltige Wasserfälle entdecken lassen. Einer dieser Wasserfälle ist die Grande Cascade, die sich aus 422 Metern Höhe in die Tiefe stürzt und damit Europas zweithöchster Wasserfall ist. Bekannt ist der Park auch für seinen berühmten Felsenkessel, den Cirque de Gavarnie. Diesem sollten Pyrenäen-Urlauber in jedem Fall einen Besuch abstatten. Ganz anders wirkt die Landschaft in den Pyrénees Orientales. Hier gibt es zwar auch mächtige Berge, doch sind diese einfach runder, fast schon lieblich geformt. Neben den hohen Berghängen wechseln sich Wälder, schöne Seenlandschaften und Flusstäler ab. Am äußeren Rand der französischen Pyrenäen lassen sich auch viele Weinanbaugebiete finden. Neben Weinhängen gibt es hier auch viel Weideland. Viehwirtschaft sowie Milch- und Käseerzeugung zählen zu den wichtigsten wirtschaftlichen Säulen der Region. Perfekt geeignet ist ein Urlaub in den französischen Pyrenäen für einen Wander- oder Mountainbike-Urlaub, aber auch Wintersportler finden hier in der Saison beste Bedingungen vor.

Idyllische Bergdörfer

Eine Großstadt lässt sich in den französischen Pyrenäen und auch in der näheren Umgebung weit und breit nicht finden. Die meisten Dörfer haben nur wenige hundert Bewohner, ein paar Ortschaften erreichen eine Zahl von ein bis zweitausend. Zwar haben sich viele Ortschaften dem Tourismus geöffnet, doch herrscht vielerorts ein sehr einfaches und oft sehr ursprüngliches Leben vor. Aber gerade dies macht die Idylle dieser Dörfer aus. Zu den bekanntesten Zentren der französischen Pyrenäen zählt der Ort Ax-les-Thermes, ein Kurort, der für sein Thermalbad bekannt ist. Im frühen Sommer macht dort auch immer die Tour-de-France Station.

Unterkunftsmöglichkeiten

Urlauber finden in den Pyrenäen verschiedenste Übernachtungsmöglichkeiten vor. So gibt es Hotels in allen Ausstattungs- und Preiskategorie. In manchen Häusern spielt auch das Thema Wellness und Gesundheit inzwischen eine große Rolle. Daneben finden Touristen aber auch Unterschlupf in vielen privaten Unterkünften. Sehr romantisch und häufig auch sehr einsam geht es auf den höher gelegenen Hütten zu, die ebenfalls ein warmes Plätzchen zu bieten haben. So können Wanderer etwa eine Reise buchen, die sie von einer Hütte zur nächsten führt.

Mehr über Frankreich auf http://www.gites-rochette.com/ – dem Frankreich-Portal!

admin On Oktober - 29 - 2012

Comments are closed.

  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Youtube
Sunbathing - masochismtango

Frankreich Reisen al

Viele verschiedene Ziele sind möglich – Frankreich Reisen als Single Um ...

austinevan_id_3845960691

Dem Gott in Frankrei

Kein Land auf der Welt ist so einprägsam und unverwechselbar ...

Fahrrad - Charlotte Nordahl 2

Auf Frankreich Reise

Allgemeines zu der Radtour durch Frankreich Bei Frankreich handelt es sich ...

Skifahren

Frankreich Winterurl

Ob Abfahrt, Freeriding oder Extremskifahren – im Frankreich Winterurlaub in ...

Lyon

Die Region Rhone-Alp

Allgemeines Information zu der Region Rhone-Alpes Die Region Rhone-Alpes ist einen ...

  • Top 5 Artikel